Sie erreichen uns unter: 0175 9341562 ontras@stadtbekannt.jetzt
Seite auswählen

Die Grundschülerinnen der Trinitatisschule studieren in diesem Schuljahr im Rahmen des Musikunterrichts sowie in einzelnen Projektgruppen ein Musical zum Thema Schöpfung unter der Leitung des Autors Stefan Jänke ein. Unterstützt wird die Schule dabei von Musiker*innen der Elbland Philharmonie Sachsen und aus Jazz, Rock und Pop.

Der Schulförderverein hat sich zur Aufgabe gemacht, allen Schüler*innen der Trinitatisschule eine fröhliche und unvergessliche Grundschulzeit zu ermöglichen. Dabei möchte er evangelische Werte vermitteln und den Spaß am Lernen fördern. In den letzten Jahren wurde Geld und Zeit in die bewegungsfreundliche Gestaltung des Schulhofes investiert. Des Weiteren werden die Arbeit der Schulbibliothek unterstützt sowie im Rahmen des Ganztagsangebotes der Schule Freizeitaktivitäten wie Kochen, Backen, Basteln und Sport realisiert.

Über eine finanzielle Unterstützung durch ONTRAS.Stadtbekannt, welche der Ausstattung der geplanten Musical-Aufführung zugute käme, würden sich der Verein sehr freuen.

 

Wie kommt das Projekt dem Gemeinwohl der Stadt Riesa zugute?

„Am 29. April wird das Musical in der Marienkirche in Großenhain, am 30. April 2020 in der Trinitatiskirche in Riesa aufgeführt. Eingeladen sind alle interessierten Bürger*innen, insbesondere Familien und Kinder. Beide Termine stehen bereits im Konzertkalender der Elbland Philharmonie Sachsen als Konzerte für Kinder.“